Wir sind 21

Die magische Zahl

Die 21 hat magische Kräfte. Sie ist die Zahl, die aussagt, dass man jetzt wirklich erwachsen ist.  Aber für uns ist die 21 der Familienname. Alle Unternehmen der 21 verbindet diese Zahl. Und dahinter steht eine Haltung. Wir sind unkompliziert, stehen hinter Dortmund und seinen Menschen. Wir sind Teil von Dortmund, wir unterstützen jeden Lebensentwurf hier und von hier aus ausgehend. Wir sind nicht starr, sondern verändern uns mit der Stadt und den Menschen. Das ist 21. Und unsere Botschaft lautet: Wir machen´s einfach. Und dies ist auch die Grundlage für die Partnerschaft mit BVB09.

Markenjahr 2021

Im Jahr 2021 starteten wir den Ausbau der Familienmarke 21 zu der regionalen Marke für Infrastruktur. Intern begann unser Markenjahr mit dem Start einer Mitarbeitenden-APP für alle Mitarbeitenden im Konzern 21 schon 2020. 2021 dann waren wir der erste und wichtigste Wintertransfer beim BVB, zeigten Flagge bei unseren Kulturpartnern (u.a. mit einem vollflächigen Branding am Dortmund U im Lautsprecher), beklebten den Airport-Tower, schickten eine Legendenbahn des BVB und zwei Legendenbahnen zusammen mit dem Deutschen Fußballmuseum auf die Reise, starteten zusammen mit den BVB-Frauen im Frauenfußball durch, beleuchteten die Gebäude des Konzerns und am Ende auch den Florianturm (u.a. währned des Winterleuchtens) und luden abschließend mit vielen tausend Besuchern in den ZOO ein (am 21.12.21). Der Markenausbau geht weiter: 21 ist die "prime"-Marke für Infrastruktur mit dem klaren Markenversprechen: Wir machen´s einfach.

21 Rückennummer

Der wichtigste Transfer des Jahres. Der Konzern 21 schenkt den Dortmundern die Rückennummer 21. Exklusiv für alle Dortmunder, ob Fans oder nicht. Denn alle Bürger*innen der Stadt stehen hinter der größten Marke. Die Unterstützung, die Verbundheit werden nun sichtbar. Die beliebte Rückennummer "21" gehört für das gesamte Jahr der Stadt und damit ihren Menschen.

Leuchtturm am Airport

Der Tower am Airport ist Zeichen der Partnerschaft von BVB und 21.

DEW21 bringt mit dem Lizenzprodukt BVB VOLLSTROM die Stadt, die Mannschaft und die Fans zum Leuchten! Profitiere auch du von der neuen Tarifmechanik! Hier geht es zum Angebot.

21 beendet das Markenjahr im Tierreich

Die Unternehmen der Infrastruktur (21) beenden das Markenjahr 2021 am 21. Dezember 2021 im Dortmunder Zoo. An diesem Tag gibt es freien Eintritt für alle Besucher des Dortmunder Zoos. Voraussetzung dafür ist der 2G-Status (Geimpft, Genesen). Der Zoo öffnet um 10 Uhr, der letzte Zutritt kann bis 15.30 Uhr erfolgen, geschlossen wird der Zoo um 16.30 Uhr.
Die Besucher werden eine zwei Meter große 21 direkt am Haupteingang sehen, dazu gibt es einen 21-er Zoo-Rundgang (als Broschüre) mit vielen spannenden Geschichten über die Tiere im Zoo und ihr Verhältnis zur 21. Diese Broschüre gibt es auch schon hier digital..
Die Besucher erwartet ein winterlicher Zoo mitten im Grünen. Über 100 Tierarten können bestaunt werden. Zudem kann ein erster Blick auf das neue dortMUT-Löwehaus powered by 21 geworfen werden, welches seit September die neuen drei Löwen (zwei Löwinnen, ein Löwe) beherbergt. Allerdings ist das Löwenhaus selbst aufgrund der Pandemie geschlossen, so wie auch das Regenwaldhaus und das Amazonashaus. Otterhaus, Nashornhaus, Giraffenhaus und das Tamanduahaus sind geöffnet